ergotherapie 04Die Ausbildung umfasst insgesamt mindestens 4400 Stunden.

Diese verteilen sich auf 2700 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht sowie auf 1700 Stunden praktische Ausbildung in den verschiedenen ergotherapeutischen Arbeitsfeldern.

Schwerpunkte des theoretischen und praktischen Unterrichtes sind die medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen für den Beruf sowie die ergotherapeutischen Mittel und Verfahren.

Für alle Schulen sind die in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung festgelegten Inhalte und Stundenumfänge verbindlich. Die Inhalte sind lediglich grob umrissene Themenkomplexe. Unsere Einrichtung bildet nach der Ausbildungsrichtlinie NRW aus, die die Inhalte mit zu erwerbenden Kompetenzen bzw. Lernzielen verknüpft.

Ausbildungsbeginn ist der 1. Oktober

Kosten der Ausbildung:

  • 230 Euro monatliches Lehrgangsgebühr (zzgl. 10 Euro Material- und Kopiergeld)
  • 350 Euro einmalig für Arbeitsmaterial und Bücher

Hinweis

ergotherapie 03Unsere Ausbildungsgange sind förderfähig nach dem BAföG.

Informationen finden Sie unter www.das-neue-bafoeg.de.