ergotherapie 05Ergotherapeutische Kernaufgaben

  • Gegenstandsbereich und Grundannahmen der Ergotherapie verstehen
  • Den ergotherapeutischen Prozess planen, gestalten und dokumentieren
  • Kommunikations- und Interaktionsprozesse verstehen und gestalten
  • Ergotherapeutische Mittel und Methoden anwenden

Ergotherapeutische Zielbereiche

Funktionsorientierte Befunderhebung und Therapie durchführen bei

  • neurophysiologischen und neuropsychologischen Erkrankungen
  • psychischen und sozioemotionalen Erkrankungen

Handlungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen aufbauen und erhalten

  • Schwerpunkt Spiel, kindliche Entwicklung und Bildung

Handlungsfähigkeit von Menschen im Erwachsenenalter aufbauen und erhalten

  • Schwerpunkt Berufstätigkeit und häusliche Lebensumwelten

Handlungsfähigkeit von Menschen im höheren Lebensalter erhalten und fördern

  • Schwerpunkt Ruhestand und Auswirkungen alterstypischer Funktionseinschränkungen

Zielgruppen, Institutionen und Rahmenbedingungen ergotherapeutischer Arbeit

Zielgruppen ergotherapeutischer Maßnahmen

Institutionen und Rahmenbedingungen

Ausbildungs- und Berufssituation von Ergotherapeuten*innen

Die Schüler*innen als Lernende

Schüler*innen als Berufsangehörige

Die Schüler*innen als Akteure in schwierigen sozialen Situationen