ergotherapie 06Die Ergotherapie gehört zu den medizinischen Fachberufen im Gesundheitswesen.

Ziele ergotherapeutischer Behandlung sind die Förderung und Erweiterung der Handlungsfähigkeit und die möglichst selbstständige Teilhabe an allen Lebensbereichen für Menschen jeden Alters.

Dabei kooperiert die Ergotherapie mit den anderen im medizinischen und rehabilitativen Bereich tätigen Berufsgruppen.

Als Mittel dienen der Ergotherapie alltags-bezogene Handlungen, Beratung und gestalterisch-kreative Betätigungen.

Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten erstellen selbstständig auf der Basis eines Befundes die Planung einer Behandlung, führen diese eigenständig durch und dokumentieren und bewerten die Ergebnisse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.